Gedankenwirrwarr & Ruhrpott

Meine ganz eigene Welt


3 Kommentare

Landschaftspark Duisburg-Nord

Der Landschaftspark Duisburg-Nord ist ein ganz besonderer Park. Den Mittelpunkt bildet das 1901 gegründete und 1985 stillgelegte „Rheinische Stahlwerke zu Meiderich bei Ruhrort“. Von 1990 bis 1999 wurden die Hallen, Gebäude und das Außengelände nach den Plänen der Architekten Peter Latz + Partner umgestaltet und nutzbar gemacht. Bereits 1994 war der Park für die Öffentlichkeit zugänglich. Eine Besonderheit ist eine Lichtinszenierung des britischen Künstlers Jonathan Park, die das Hüttenwerk in der Nacht in ein faszinierendes Lichtspektakel verwandelt.

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Rombergpark in Dortmund

Torhaus-frontseite_Tbachner

Torhaus Rombergpark

Wer den Parkplatz (Am Rombergpark, Dortmund Brünninghausen) verlässt und einige Schritte geht, findet gleich am Haupteingang ein Stück Geschichte. Dort steht noch das Torhaus von Schloss Romberg, das1681 erbaut und 1944 bei einem Luftangriff zerstört wurde. Das Schloss war der Sitz von Gisbert von Romberg II (1839-1897), um den sich viele wilde Geschichten ringen. So wie die des legendären Schweinerennens. Weiterlesen