Gedankenwirrwarr & Ruhrpott

Meine ganz eigene Welt


36 Kommentare

Kontrast

Durbuy 1_1

Ich mag den Kontrast. Es gefällt mir. Unterschiedlichkeiten. Nicht immer, auch nicht immer öfter. Aber ich mag ihn.

Weiterlesen


59 Kommentare

Verdammter Mist

Zitrone

Auf dem Weg vom Duisburger HBF nach Hause traf ich eine äußerst gepflegte Dame. Sie, so schätze ich einfach mal, war knapp über die 65 Jahre. Sie kam mir recht leichtfüßig entgegen und in ihrer linken Hand hielt sie eine Leine, an deren anderen Ende sich ein kleiner, niedlicher Hund tummelte. Sie schaute mich an, sie strahlte über ihr ganzes Gesicht und meinte: „Sie sind ein schöner Mann“. Und ich dachte nur: „Wo sie recht hat, hat sie recht.“

Weiterlesen


16 Kommentare

Frühjahrsgefühle

Hose 1

Für die Frühjahrsgefühle soll wohl die Zirbeldrüse verantwortlich sein, behauptet so mancher Endokrinologe. Ach ja, irgendjemand muss immer den Kopf hinhalten. Sie schüttet Melatonin, so ne Art Schlafhormon, aus und wenn die Tage länger werden und mehr Licht unser Gehirn durchflutet nimmt das Hormon ab und die Liebeslust steigt und wir möchten voller Glückseligkeit die ganze Welt umarmen und mögen ab da alles und jeden. Nun, wie die Gallier in ihrem kleinen Dorf tanze auch ich aus der Reihe. Ich mag auch ohne fehlendes Melatonin noch lange nicht alles

Es gibt nämlich zwei Dinge die ich wirklich überhaupt nicht mag. Ok, es sind schon erheblich mehr Dinge die ich nicht mag, aber diese beiden Sachen sind schon „magenumdrehende“ Schrecklichkeiten, fast so wie die Geschichten von Edgar Allan Poe, der Versuch des streifenfreien Fensterputzens oder Gulasch mit Nudeln.

Weiterlesen


54 Kommentare

Hobby

putze

Ich wollte einmal etwas über mein Hobby schreiben. Ich meine, warum hat man so ein Blog, wenn man mal nicht etwas persönliches von sich preisgeben kann. So ein Hobby sagt ja schließlich viel über mich aus. Mit was für Themen beschäftige oder in welchen kulturellen, sozialen Kreisen bewege ich mich und und und…

Weiterlesen


17 Kommentare

Büdchen Bömmsken Blödsinn Birgit

 

Tüte2Jetzt gibt es eine „bunte Tüte“ mit allem Drum und Dran. Der Pott feiert seine Buden. Was wäre das Ruhrgebiet ohne seine Trinkhalle, Kiosk, Bude, Büdchen? Na, das wäre wie Rom ohne Papst, London ohne Queen, Paris ohne Alain Delon oder ich ohne rote Haare. Man stelle sich mal vor, ich, mit schwarzem Haar, Charme, Witz und leichtem französischen Akzent. Wer möchte das schon? Hat sich da gerade jemand gemeldet?

Ich unterbreche jetzt gerade ungern Ihre Träumerei. Kommen wir zum eigentlichen Thema zurück: Die Bude.

Weiterlesen


25 Kommentare

Zeche Nordsternpark und eine herrliche Zeit

Gesamtanlage_Nordsternpark Gelsenkirchen

Jetzt gibt es viel Geschichte, mehr als viel Pott-Geschichte, aber mal so richtig viel und eine handvoll Bilder. Da der Besucher auf dem Gelände des jetzigen Nordsternparks in Gelsenkirchen reichlich Revier-Historie antrifft, Zeche Nordstern, Emscher, Rhein-Herne-Kanal, BuGa 97, das ganze Bücher füllen könnte, versuche ich es mal recht sprunghaft zu vertellen. Sonst findet die ganze Chose nie ein Ende. Und wir sitzen morgen noch hier.

Weiterlesen