Gedankenwirrwarr & Ruhrpott

Meine ganz eigene Welt


6 Kommentare

Alsumer Berg und Weihnachten

Alsumer Berg Stahlwerk Thyssen 2

Der Alsumer Berg. Er tat sich nicht in der miozäner Zeit auf. Es prallten keine zwei Kontinentalplatten aufeinander und hoben oder formten das Gebirge. Sein Beginn ist nach zeitlicher. Aber voller Geschichte und einer Weihnachtsgeschichte.

Weiterlesen

Advertisements


40 Kommentare

Ist so

Alsumer Berg Baum Wolken

Duisburg ist bekannt für seine gewaltigen Stahlwerke, mit gewaltig meine ich gewaltig. Die haben zum Teil eine Fläche einer Kleinstadt. Für einmal umrunden benötigt man schon mal gut und gerne einen halben Tag. Ist so. Was aber die Wenigsten wissen, Duisburg ist nicht nur Stahlstandort sondern auch Wolkenmacherstadt.

Weiterlesen


33 Kommentare

LoPa und Lost Place

Loveparade_Duisburg 2018 Gelände SW

Der alte Güterbahnhof liegt mitten in Duisburg. Exzellente Lage, direkt am Hauptbahnhof. Bereits 1864 wurde dieses Gelände für logistische Zwecke genutzt. Aber so richtig kam die Gegend nach 1870 in Schwung, durch die nahegelegenen Walz- und Gusswerke. Es entstanden Umladehallen, Gleiswerke, ne Eisenbahnwerkstatt und eine riesige Abfertigungshalle. Mit dem Rückgang der Schwerindustrie verlor der alte Güterbahnhof seine Bedeutung, bis er letztendlich Ende 1990 ganz aufgegeben wurde.

Weiterlesen


37 Kommentare

Rheinwiesen

Rhein Duisburg Homberg Wiese

Zu jener lang vergangenen Zeit, wo ein Fahrrad noch einen Bananensattel, einen Hirschgeweih-Lenker und auf den wilden Namen Bonanza-Rad hörte. Zu jener gewaltigen Epoche, wo ein Auto erst durch ein Fuchsschwanz ein wahrer Gefährte wurde und zu jener Phase, wo ich Mädchen überaus blöd fand, vertrieben Freunde und ich unsere Momente auf den Rheinwiesen in Duisburg. Wir suchten das große Abenteuer und natürlich den sagenumwobenen Schatz des berüchtigten Flusspiraten „Koslowski“ oder so ähnlich. Viel hat sich für mich nicht verändert, außer die Sache mit den Mädchen.

Weiterlesen


24 Kommentare

Wollte ich nicht missen

Herdringen Landschaft Sonne

War in dem kleinen, sauerländischen Dörfchen Herdringen. Nun wird der ein oder andere denken: „wow, da wollte ich auch schon immer mal hin.“ Nun, glaub ich nur bedingt. Wer kennt schon das Dorf? Ist wahrscheinlich so bekannt wie Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch in Wales oder Hum in Kroatien; obwohl, Hum ist die kleinste Stadt der Welt mit schlappen 30 Einwohnern. Da war schon 1976 Herdringen größer, denn hier zählte man so 800 Männekes zu Herdringianern. Und ich kam später oben drauf. Zog dorthin.

Weiterlesen