Gedankenwirrwarr & Ruhrpott

Meine ganz eigene Welt


59 Kommentare

Verdammter Mist

Zitrone

Auf dem Weg vom Duisburger HBF nach Hause traf ich eine äußerst gepflegte Dame. Sie, so schätze ich einfach mal, war knapp über die 65 Jahre. Sie kam mir recht leichtfüßig entgegen und in ihrer linken Hand hielt sie eine Leine, an deren anderen Ende sich ein kleiner, niedlicher Hund tummelte. Sie schaute mich an, sie strahlte über ihr ganzes Gesicht und meinte: „Sie sind ein schöner Mann“. Und ich dachte nur: „Wo sie recht hat, hat sie recht.“

Weiterlesen

Werbeanzeigen